INSTALLATIONS
- GEDANKENTURM -

GEDANKENTURM, Installationsansicht im BERLIN_WEEKLY, 2021

Material: Leuchtkästen, Bildschirm, Neonröhren, entfaltete Kartons, Zeitungsausschnitte, Overheadprojektor, Goldpapier, verchromte Displaystangen
Maße: 350 x 270 x 270 cm

Die temporäre raumgreifende Konstruktion GEDANKENTURM besteht sowohl aus gefundenen Bildern aus Zeitungen, Filmen, Büchern und dem Internet, als auch aus eigenen Fotografien und Videos, die im Zusammenspiel mit zumeist recycelten Materialien collagiert und überlagert werden. 

Dem Licht wird dabei eine zentrale Rolle zugewiesen, indem das Bildmaterial in Gestalt von Leuchtkästen und Projektionen oder von Neonröhren beleuchtet präsentiert wird.
Die Flüchtigkeit der Wahrnehmung wird durch die Elektrifizierung der Installation unterstrichen. 

Der für das BERLIN-WEEKLY  geschaffene GEDANKENTURM  basiert auf einer Ansammlung von Abbildungen der zeitnahen vielschichtigen globalen Ereignisse - Bilder, die unsere Realität sowohl spiegeln als auch konstruieren.


TOWER OF THOUGHTS

The temporary, expansive construction TOWER OF THOUGHTS consists of found images from newspapers, films, books and the internet, as well as the artist's own photographs and videos, which are collaged and overlaid with mostly recycled materials.

Light is assigned a central role here by presenting the visual material in the form of light boxes and projections or illuminated by neon tubes.

The fleetingness of perception is underlined by the electrification of the installation.

The GEDANKENTURM created for BERLIN-WEEKLY is based on an accumulation of images of contemporary multi-layered global events - images that both mirror and construct our reality.